Die Bausteine eines Predigtplans

Als junger Pastor war ich stolz darauf, dass ich in der Adventszeit ganz andere Themen mit meinen Predigten bearbeitete als die gängigen Themen zu Advent und Weihnachten. Ich wollte nicht der Norm folgen, sondern persönlichen Impulsen.

Persönliche Impulse sind wichtig, aber für die Erstellung eines Predigtplans sind verschiedene Faktoren zu beachten:

mehr lesen 10 Kommentare

Die Vorteile eines Predigtplans

"Ich kann mich noch genau an deine Predigt erinnern!" Diese Aussage hört jeder Prediger gern, besonders wenn das Ereignis vielleicht schon 10 oder 20 Jahre zurückliegt. Ich bin dann versucht zu Fragen, "Und wie hat diese Predigt in der Zwischenzeit dein Leben geprägt und verändert?"

Können sich deine Zuhörer noch an deine letzte Predigt erinnern? Und an die vorletzte …?

mehr lesen 0 Kommentare

Gute Vorsätze - ja bitte!

Einer meiner Vorsätze für das neue Jahr ist, dass ich lernen möchte besser mit Grafikprogrammen und digitaler Bildbearbeitung umzugehen. Das hilft mir in meiner beruflichen Arbeit und ausserdem bin ich gerne auf verschiedene Arten kreativ. 

Wahrscheinlich hat jeder von uns schon Erfahrungen mit guten Vorsätzen gemacht und je nachdem wie es gelaufen ist, haben wir eine gute oder eher kritische Einstellung dazu. Manche Menschen fassen keine guten Vorsätze mehr, weil sie von den bisherigen Ergebnissen enttäuscht wurden. 

mehr lesen 2 Kommentare

GIBT ES EINEN UNTERSCHIED ZWISCHEN SÄKULAREM UND CHRISTLICHEM COACHING?

Beim Schreiben meiner Masterarbeit erlebe ich, wie wertvoll es ist einen Coach zu haben der hilft, Gedanken zu sortieren und Etappenziele zu setzen. Diese kurzen Treffen beflügeln mich und helfen wir mit  neuer Ausrichtung an die Arbeit zu gehen.

 

Coaching ist „in“

Coaching ist ein effektiver und positiver Weg um Menschen zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen:

      Neue Perspektiven entwickeln

      Lösungen finden

      Hürden überwinden

      andere Wege einschlagen

      klarer Denken und sehen

mehr lesen 13 Kommentare

Konfliktmanagement

Kein Leben ohne Konflikt

„Wo immer zwei oder drei zusammen sind ...“ gibt es Konfliktpotenzial, sagt Pastor Edward Rowell. Konflikt ist etwas Normales im Leben und viel Erfolg und Zufriedenheit in unserem Leben hängt davon ab, wie wir mit Konflikten umgehen.

 

Konflikt bedeutet, dass zwei oder mehr Objekte versuchen zur gleichen Zeit den gleichen Ort zu besetzen. Die Handlungen einer Person oder einer Gruppe bedrohen die Werte, Ziele oder das Verhalten Anderer.

mehr lesen 0 Kommentare

Was Leiter nicht delegieren können ...

Vision - strategischer Plan - Präsenz - Vorbild - Netzwerken

Als ich kürzlich Abrahams Geschichte las, wurde ich beim zweiten Hinsehen stutzig: „Und Tarah nahm seinen Sohn Abram und Lot, den Sohn Harans, seines Sohnes Sohn, und Sarai, seine Schwiegertochter, die Frau seines Sohnes Abram; und sie zogen miteinander aus Ur in Chaldäa, um in das Land Kanaan zu gehen; und sie kamen bis Haran und wohnten dort.“ (1.Mose 1,31)


Abraham hatte den Auftrag bekommen, seine Verwandtschaft und sein Land zu verlassen, um in das Land zu ziehen, das Gott ihm zeigen wird. Statt mit diesem Auftrag zu führen, lässt er sich führen und bleibt auf halbem Wege in Haran stehen. Glücklicherweise wird er dort von Gott neu angesprochen (Apg 7,2-4)

mehr lesen 3 Kommentare

Das Richtige tun - um die Gemeinde voranzubringen

Jemand hat ausgerechnet, dass ein Pastor bis zu 300 Aufgaben zu tun hat: von A wie "Aufgabenbeschreibungen erstellen" über K wie "Krankenbesuche machen" und P wie "Predigen" bis Z wie "Zukunft planen". Bei so vielen Aufgaben ist es möglich dass man den Überblick verliert und sich nicht auf die Aufgaben konzentriert, die die Gemeindeentwicklung in Richtung der Vision voranbringen. 

mehr lesen 3 Kommentare

Ohne Vision geht es nicht!

Auf meinen Reisen machte ich im Norden Deutschlands in einem Restaurant halt. Auf der Speisekarte stand dick gedruckt, "Keine Änderung an den Gerichten möglich". Das erweckte meine Aufmerksamkeit und ich fragte den Kellner nach dem Grund. Er sagte mir, dass das Geschäft nicht mehr gut geht, dass der Wirt mit vielen anderen Dingen beschäftigt ist und es nicht mehr schafft, die Beilagen bei Gerichten zu ändern. 

mehr lesen 3 Kommentare

Hier den Newsletter bestellen

* indicates required

KONTAKT

eMail mail@peterriedl.de
Mobil +49 175 5 934 900